doremalogoNeu aufgenommen in unser Zeltprogramm ist der niederländische Vorzelthersteller „Doréma“. Hier gibt es ebenso qualitativ hochwertige Vorzelte, Sonnenvordächer Zubehör und Vieles mehr.

Momentan wird ein Herbstrabatt von 25% auf das komplette Sortiment angeboten bis 31.12.2016. Die neuesten Modelle 2017 schon jetzt reduziert für einen begrenzten Zeitraum.

  Hier kann der Katalog heruntergeladen und abgesehen werden. In unserem Laden liegt auch Prospektmaterial aus.

Anschauen lohnt sich.

Wer möchte kann im folgenden Formular unverbindlich seine Anfrage senden. Wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern.

INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO

Werte Kunden,

wie viele bereits erfahren haben sind wir ab dem 29.02.2016 kein Hermes Shop mehr. Letzter Tag ist der 26.02.2016 an dem noch Pakete angenommen und herausgegeben werden.

Für die Neugierigen. Der Grund ist ganz einfach. Wir konzentrieren uns zu 100% auf unseren Campinghandel und die Caravanwerkstatt. Da diese des Öfteren zu kurz kommen gerade wegen der Päckchen, haben wir uns gegen den Hermes Paketdienst entschieden.

Unsere Campingkunden werden merklich davon profitieren.

 

plakette2017#Gasprüfung G607 Reisemobil / Wohnwagen / Camper 2016 in Berlin

Auch dieses Jahr bieten wir wieder die Gasprüfungen recht unkompliziert und schnell bei uns vor Ort an.

Anruf genügt. So ganz ohne Termin ist mittlerweile heikel. Es sollte doch wenigstens jemand vor Ort sein der berechtigt ist genau diese Gasprüfung durchzuführen. 😉

Die Fakten:

Gasprüfung für Freizeitfahrzeuge nach G607

Preis 30,-€

(sollten Zusatzarbeiten anfallen dann würden diese extra berechnet)

Gasheft Arbeitsblatt G607 nicht vergessen. Falls doch stellen wir gegen eine kleine Gebühr ein neues Heft aus. Bzw. auch dann wenn das alte Heft bereits voll ist.

Anfrage für freie Termine:

Hallo Camperfreunde,

aufgrund der ruhigen Winterzeit in dieser Branche, beschließen wir wie jedes Jahr unsere Betriebsferien zu machen. Wir haben geschlossen vom:

10.12.2015 bis zum 25.01.2016.

Wir wünschen Allen bis dahin ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

Hallo Camperfreunde,

wir möchten Euch in diesem Beitrag ein wenig näher bringen wie Ihr euren Camper winterfest machen könnt. Dieser Beitrag ist kein „Muss“ sondern soll nur als nützlicher Rat dienen.

Die Wasserversorgung:

  • sollten die Tanks schon ein wenig Verschmutzung aufweisen bietet sich hier nochmals eine Endreinigung an. Hierzu beispielsweise das gute „Certinox Tankrein
  • Boiler und Heizungen komplett leer laufen lassen über die dafür vorgesehenen Ablaßhähne und diese dann auch gleich geöffnet lassen, so daß die Geräte lufttrocknen können
  • Frischwasser gänzlich ablassen und die Mischer sowie Wasserhähne geöffnet lassen damit auch der letzte Tropfen den Weg nach draußen findet. (Bitte achtet darauf das die Wasseranlage ausgeschaltet ist, so daß bei angelegter Stromversorgung die Pumpen nicht trocken laufen) Sollte die Anlage nicht abschaltbar sein trennt die Pumpe einfach selbst vom Anschluss (meist Lüsterklemmen oder Stecker)
  • Die Toilette bitte auch nicht vergessen! Auch dieser Tank sollte abgelassen werden sofern vorhanden. Ebenso der Fäkalientank
  • Der Abwassertank sollte ebenso abgelassen werden. Diesen könnte man auch gleich noch Endreinigen und somit von Fetten oder Haaren befreien. Hierbei empfiehlt sich ein Tankreiniger wie z.B. „Certinox TankFrisch“
  • Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann die Wasseranlage mit einem geeigneten Frostschutzmittel befüllen und somit Hähne, Leitungen und auch Pumpen vor dem Zerfrieren schützen. Hierzu bietet sich das Frostschutzmittel „Rabbafrost“ an.

 

Viel mehr bleibt nicht wirklich zu sagen was die Wasseranlage betrifft. Im Frühjahr dann zum Saisonstart wird ganz einfach nochmal die Anlage gespült, entkalkt und vor Algen und Bakterien befreit.

Die Elektroanlage

Immer wieder werden wir gefragt: Was sollen wir im Winter mit der Batterie machen? Hierfür haben wir auch hilfreiche Tipps.

  • Bevor das Fahrzeug im Winterlager landet sollten die Batterien noch einmal richtig aufgeladen werden.
  • Sollte es möglich sein im Winterlager, dann wäre es ratsam das Fahrzeug alle wenigstens 4-6 Wochen mit Strom zu versorgen um dem selbsttätigen Entladen der Batterien entgegen zu wirken.
  • Eine Solaranlage ist hier definitiv sehr hilfreich und in der Regel ausreichend. Nur bedenkt bitte in einer Halle scheint keine Sonne!
  • Wer sein Fahrzeug nicht mit Strom versorgen kann, könnte auch den Pluspol abklemmen und gut isoliert daneben hängen lassen um einer Tiefentladung aus dem Wege zu gehen und die Batterie damit zu zerstören.
  • Kleiner Tipp noch vom Experten: Wer kann nimmt die Batterie aus den kalten Temperaturen (z.B. heimischer Keller) und lädt diese dort mit einem „geeigneten“ Ladegerät regelmäßig nach.

Das wertvolle Innere Eurer Lieblinge

Jährlich sehen wir was passiert wenn nicht richtig für die korrekte Einwinterung gesorgt wird. Schimmlige Polster, schimmliges Holz, muffige Kühlschränke und auch Rost der sich an manchen Stellen von Innen nach außen frisst.

  • Es ist hilfreich die Polster hochzuklappen um für eine Luftzirkulation zu sorgen.
  • Der Kühlschrank sollte gründlich gereinigt und desinfiziert werden. Dann nach Abschluss des Reinigungsprozesses ganz einfach Gefrierfach und Tür offen lassen um für Belüftung zu sorgen
  • Zum Schluss wird einfach ein „Luftentfeuchter“ ins Fahrzeug gestellt um auch der Luftfeuchtigkeit ein wenig Wasser zu entziehen
  • Und bitte verzichtet auch auf das komplette einpacken des Fahrzeuges. Es gibt nichts schlimmeres als ein Fahrzeug in dem die Luft steht.

Das Äußere Eurer Fahrzeug

Eigentlich ist es gar nicht so kompliziert wie manche denken. Folgt einfach dem Rat!

  • achtet auf den Luftdruck der Reifen. Reifen können sich tatsächlich eckig stehen. So etwas ist sehr unschön im Fahrverhalten. Pumpt ruhig etwas mehr auf als erlaubt.
  • Über die Anhängerkupplungen bei den Wohnwagen, sei es eine Antischlingerkupplung oder auch eine normale Kupplung empfiehlt es sich eine Deichselschutzhaube darüber zu stülpen. Diese schützt vor Regenwasser und vor allem auch vor Schnee.
  • Die Reinigung von Außen ist nicht unwichtig um im Frühjahr nicht unnötig Stress zu haben was das abwaschen von hartnäckigeren Schmutz anbelangt. Es empfiehlt sich hier mit geeigneten Reinigern das Fahrzeug zu Reinigen und eventuell auch einzuwachsen um den lästigen Regenstreifen auch schon etwas vorzubeugen.
  • Auch das polieren und versiegeln der Fenster wäre nicht schlecht.

Letztlich noch ein paar Tipps an die auch gedacht werden sollte

Jährlich kommen viele zu uns und brauchen „am besten Gestern schon“ z.B. die Gasprüfung. Aufgrund der hohen Nachfrage können wir mittlerweile nur mit Terminen arbeiten und demnach ist der Frust gleich ganz groß wenn nicht Jeder sofort gleich dran kommt.

  • Bitte vorab checken wann ist HU und/oder AU
  • Wann ist die nächste Gasprüfung G 607 / EN 1949?
  • Was ist mit der Dichtigkeitsprüfung des Aufbaus (Garantieverlust!)?

Wir hoffen mit diesem Beitrag Euch ein wenig weiterhelfen zu können. Die eingefleischten Camper werden sicherlich darüber schmunzeln und wissen bescheid. Aber es gibt auch die Neulinge unter uns. 😉

 

 

Hallo Camperfreunde,

da des Öfteren die Frage aufkommt ob wir auch reparieren, für Diejenigen die es noch nicht wussten, „JA“ wir machen auch Werkstattservice.

Wir sind nicht nur ein Laden in dem Zubehör gekauft werden kann „wir bauen auch ein, auf und aus“.

Wir reparieren alles von A-Z was den Wohnmobilbereich oder Wohnwagenbereich  innen und außen betrifft. Lediglich Kfz-typische Reparaturen sind uns derzeit noch nicht möglich.

Ich hoffe hier ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben. Egal wie groß oder klein der Schaden ist wir bieten alles an typenoffen.

Hier nochmals ein kleiner Überblick unserer Leistungen im Werkstattbereich